Linie

Klassisch

Diese Linie steht für traditionell ausgebaute, urtypische Südtiroler Weiß- und Rotweine. Sie erzählen das besondere Kleinklima und die unterschiedlichen Böden unserer Weinberge. Nach sorgfältiger Handlese werden die Weine, mit Ausnahme der Roten, im Stahltank ausgebaut. Sortentypizität, Reintönigkeit und leichter Trinkgenuss sind die Merkmale dieser Linie. Diese Weine versprechen einen ehrlichen und authentischen Weingenuss zu einem optimalen Preisleistungsverhältnis.

Südtirol DOC

Müller Thurgau

2020

Diese beliebte Rebsorte gedeiht ideal auf höher gelegenen Weinbergen bis zu 900 Meter Höhenlage. Sie zeichnet sich durch ihr fruchtiges Aroma sowie durch eine lebendige Säure aus.

Auge

blasses Gelb mit grünen Reflexen

Nase

Duft nach Heu und Muskat

Geschmack

raffiniert und angenehme Säure

Sortenbeschreibung

Müller-Thurgau

Anbaugebiet

Lage: Höchste Weinberge im Überetsch sowie in Kampenn, Jenesien und Graun bei Kurtatsch (600-900m).
Exposition: Südost, Südwest
Böden: Kalkschotter- und Porphyrverwitterungsböden
Erziehungsform: Guyot 

Rebalter

10 bis 30 Jahre

lese

Mitte September; Lese und Traubenselektion von Hand.

ausbau

Ausbau im Stahltank.

Ertrag

70 hl/ha

Weindaten

Alkoholgehalt: 13 %
Säure: 5,8 gr/lt

Trinktemperatur

8-10°

Lagerung/Potential

3 bis 4 Jahre

Genussempfehlung

Der unkomplizierte Wein eignet sich als Aperitif kann aber auch zu Vorspeisen gereicht werden. Seine eher feinfruchtige Note macht ihn zum geeigneten Partner von Suppen wie beispielsweise Erbsensuppe mit Topfenpraline, Spargel und leichten Fischgerichten wie Forelle Blau.  

Top