Linie

Selektion

Die Lagenweine der Selektionslinie sind Botschafter ihres Terroirs und spiegeln auf einmalige Weise die Stärken der verschiedenen Kleinlagen wieder. Meist handelt es sich um ausgewählte Lagen, in denen seit Jahrhunderten Weinbau betrieben wird. Je nach Sorte werden die Weine teils im Stahl und teils in Holzfässern vergoren und erhalten so eine komplexe Fülle und feinste Aromatik. Strenge Qualitätsrichtlinien, intensive Handarbeit und aufwendige Weinbergpflege machen sie zu dem, was sie sind: ausgesucht, charaktervoll und einzigartig.

Südtirol DOC

Riesling
Montiggl

2020

Die Rebsorte Riesling ist deutschen Ursprungs, sie hat jedoch in Südtirol ihre ganz eigene Ausdrucksform gefunden. Riesling braucht besondere klimatische Bedingungen, wie sie rund um die Montiggler Seen vulkanischen Ursprungs vorherrschen, wo der Porphyrboden diesem Wein seinen ganz besonderen Charakter verleiht. Der Riesling Montiggl zeichnet sich durch Fruchtaromen, Frische und Mineralik aus und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Auge

gelbgrün

Nase

intensiver Duft nach weißem Pfirsich und Aprikose

Geschmack

vornehm, ausgeglichen, mineralisch

Sortenbeschreibung

Riesling

Anbaugebiet

Lage: Weingüter in Montiggl oberhalb des großen Montiggler Sees (480-550m)
Exposition: Süd/Südost Hanglage
Böden: Schotter- und Moränenschuttböden
Erziehungsform: Guyot 

Rebalter

5 bis 20 Jahre

lese

Mitte bis Ende September; Lese und Traubenselektion von Hand.

ausbau

Vergärung im Stahltank. Anschließend Ausbau auf der Feinhefe für weitere fünf Monate. 

Ertrag

60 hl/ha

Weindaten

Alkoholgehalt: 13 %
Restzucker: 6,2 gr/lt
Säure: 6,7 gr/lt

Trinktemperatur

8-10°

Lagerung/Potential

4 bis 5 Jahre

Genussempfehlung

Der Allrounder passt sowohl zu leichten Fischgerichten als auch zu asiatischer Küche und Gemüsegerichten. Im Frühjahr zu Spargelsalat mit Schinkenrolle gefüllt mit Bozner Sauce. Ein Genuss auch zu Ziegenkäse. 

Auszeichnungen

Wine Enthusiast 92 P

jamessuckling 89 P

Top