Linie

Selektion

Die Lagenweine der Selektionslinie sind Botschafter ihres Terroirs und spiegeln auf einmalige Weise die Stärken der verschiedenen Kleinlagen wieder. Meist handelt es sich um ausgewählte Lagen, in denen seit Jahrhunderten Weinbau betrieben wird. Je nach Sorte werden die Weine teils im Stahl und teils in Holzfässern vergoren und erhalten so eine komplexe Fülle und feinste Aromatik. Strenge Qualitätsrichtlinien, intensive Handarbeit und aufwendige Weinbergpflege machen sie zu dem, was sie sind: ausgesucht, charaktervoll und einzigartig.

Südtirol DOC

Chardonnay
Merol

2020

Chardonnay ist eine der bekanntesten Weißweinrebsorten. Sie gedeiht am besten an warmen Weinbergen mit starker Sonneneinstrahlung. Die hervorragenden Bedingungen der Lage Merol bringen einen seidigen Chardonnay hervor, der sich durch angenehme Fülle und ein ausgewogenes Säurespiel auszeichnet.

Auge

strohgelb mit grünen Reflexen

Nase

fruchtiger Duft nach Melone und reifen Äpfeln

Geschmack

samtig, buttrig, weich

Sortenbeschreibung

Chardonnay

Anbaugebiet

Lage: hügelige Weingärten in Merol in unmittelbarer Nähe der Kellerei (420-470m) 
Exposition: Südost, Südwest    
Böden: Kalkschotterböden 
Erziehungsform: Guyot 

Rebalter

10 bis 30 Jahre

lese

Mitte September; Lese und Traubenselektion von Hand.

ausbau

Der größte Teil (75%) wird im Stahltank vergoren, der Rest (25%) im Holzfass mit anschließendem biologischen Säureabbau. Im Februar werden die beiden Weine zusammengelegt.

Ertrag

60 hl/ha

Weindaten

Alkoholgehalt: 13,5 %
Säure: 5,3 gr/lt

Trinktemperatur

8-10°

Lagerung/Potential

4 bis 5 Jahre

Genussempfehlung

Ein Genuss als Aperitif oder einfach für zwischendurch; begleitet gerne Gerichte von Süßwasserfisch wie beispielsweise Tartar von der Räucherforelle, aber auch Spargel. 

Auszeichnungen

jamessuckling 90 P